Deutsche Telekom beginnt bald mit Frühpensionierung von 7.000 Beamten

22. Oktober 2006, 17:07
posten

Management ortet "reges Interesse"

Die Deutsche Telekom kann demnächst mit der geplanten Frühpensionierung von 7.000 Beamten beginnen. Der Konzern rechne damit, dass dieses Ziel bis Ende 2008 erfüllt werde, sagte ein Sprecher am Freitag. Der deutsche Bundesrat hatte zuvor ein Vorruhestandsgesetz für Beamte bei Deutscher Telekom, Deutscher Post und Deutscher Bahn gebilligt und damit den Weg für den Plan freigemacht. Die Unterzeichnung durch den Bundespräsidenten in Berlin steht allerdings noch aus.

80.00 Beamte

Bei der Personalverwaltung der Deutschen Telekom hätten sich in den vergangenen Wochen viele Beamte gemeldet, die die Regelung in Anspruch nehmen wollten, sagte der Sprecher. "Wir registrieren ein reges Interesse." Die Frühpensionierung von Beamten ist Teil des geplanten Stellenabbaus, bei dem bis 2008 insgesamt 32.000 Beschäftigte den Konzern verlassen sollen. Die Telekom beschäftigt derzeit fast 80.000 Beamte.(APA/Reuters)

Share if you care.