20 tote Kinder bei Bootsunglück in Vietnam befürchtet

8. Oktober 2006, 19:25
posten

Das Holzboot sei mit 30 Schulkindern an Bord gekentert - Ermittlung gegen Fahrer

Hanoi, 08. Okt - Bei einem Bootsunglück in Vietnam sind möglicherweise 20 Kinder ertrunken. Nach Angaben der Polizei sank ein Fährboot, das die Kinder am Samstagmorgen zu ihrer Schule in der zentralvietnamesischen Provinz Nghe An bringen sollte. Zwei Leichen seien geborgen worden. "Die Strömung ist so stark, so dass wir befürchten, dass alle vermissten Kinder tot sind", sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Vor rund einer Woche war der Taifun "Xangsane" über die Provinz hinweggefegt. Danach ließ starker Regen die Flüsse in der Region stark anschwellen. Bei dem Taifun kamen in Vietnam 69 Menschen ums leben, allein elf in der Provinz Nghe An.Den Angaben zufolge wird gegen den Fahrer des Bootes ermittelt, der das Unglück überlebt hat.(Reuters)
Share if you care.