Ukraine: Timoschenko wirft mit Perlen nach dem politischen Gegner

8. Oktober 2006, 19:58
4 Postings

Abgeordneter hatte ihr Heuchelei vorgeworfen

Kiew - Die ukrainische Oppositionsführerin Julia Timoschenko hat während einer aufgeheizten Parlamentsdebatte einen Abgeordneten mit ihrer Perlenkette beworfen. In einer vom Fernsehen übertragenen Debatte über Privilegien der Parlamentarier wurde Timoschenko von einem führenden Abgeordneten der pro-russischen Partei der Regionen am Freitag der "Heuchelei" beschuldigt. Die Politikerin trage ein Perlenhalsband, dessen Wert ausreiche, "um eine ukrainische Mittelstandsfamilie für fünf Jahre zu ernähren," sagte Jewgen Kuschnarjew. Timoschenko nahm daraufhin das Halsband ab und warf es auf den politischen Gegner.

"Da ist nicht eine einzige echte Perle an diesem Halsband," rief die Politikerin in die Versammlung und schlug den Abgeordneten vor, das Schmuckstück von Fachleuten begutachten zu lassen. Juweliere bestätigten später im Fernsehen, dass es sich in der Tat nur um nachgemachte Perlen gehandelt habe. Timoschenko setzt sich für eine Begrenzung der Abgeordnetenvorteile ein, ist aber zugleich für modischen Chic und einen aufwendigen Lebensstil bekannt. (APA)

Share if you care.