Kosovo: Bus mit serbischen Insassen mit Steinen attackiert

9. Oktober 2006, 14:36
79 Postings

Fahrzeug war unterwegs nach Mitrovica

Kosovska Mitrovica - Ein mit Serben besetzter Bus der UNO-Verwaltung im Kosovo (UNMIK) ist Freitag früh mit Steinen attackiert worden. Das berichtete die serbische Nachrichtenagentur Tanjug. Bei dem Angriff in der Ortschaft Rudnik seien Fensterscheiben des Busses in Brüche gegangen, Verletzte habe es aber keine gegeben hieß es.

Der Bus war in der von der UNO verwalteten südserbischen Krisenprovinz von Osojane in die von Albanern und Serben bewohnte, aber geteilte Stadt Kosovska Mitrovica unterwegs gewesen. (APA)

Share if you care.