"Goldener Löwe" für Friedrich Cerha

5. Oktober 2006, 02:08
posten

50. Musik-Biennale zeichnete aus

Wien/Venedig - Der österreichische Komponist Friedrich Cerha (80) erhält den erstmals vergebenen "Goldenen Löwen für ein Lebenswerk" der Musik-Biennale von Venedig.

Cerha sei "einer der größten Komponisten der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts", heißt es in der Begründung der von Giorgio Battistelli, dem Leiter der 50. Musik-Biennale, vorgeschlagenen Entscheidung.

Die Auszeichnung wird am Samstag (7. 10.), dem letzten Tag des Festivals, im Teatro La Fenice überreicht. (APA / DER STANDARD, Print-Ausgabe, 5.10.2006)

Share if you care.