Lichtenecker zieht für oö. Grüne in Nationalrat ein

2. Oktober 2006, 16:16
posten

Breiner an ihrer Stelle im Bundesrat - Anschober: Zwei von drei Wahlzielen sicher erreicht

Linz - Die bisherige Bundesrätin Ruperta Lichtenecker wird für die oberösterreichischen Grünen in den Nationalrat einziehen und die Abgeordneten Gabriela Moser und Wolfgang Pirklhuber verstärken. Franz Breiner (54) wird künftig an Lichteneckers Stelle im Bundesrat vertreten sein. Das gab die Partei Montagvormittag in einer Presseaussendung bekannt.

Das bundesweite Übertreffen der FPÖ - und damit der dritte Platz - könnte nach Auszählung der Wahlkarten noch Wirklichkeit werden, erklärte der Grüne Landessprecher Landesrat Rudi Anschober. Mit dem bisher besten Wahlergebnis aller Zeiten für die Partei in Oberösterreich, das derzeit bei 9,63 Prozent liegt und mit den Wahlkarten erstmals zweistellig werde, und künftig drei statt bisher zwei Nationalratsabgeordneten aus dem Bundesland habe man zwei von drei Wahlzielen sicher erreicht. (APA)

Share if you care.