Britischer Supermarkt Tesco verkauft eigene Software

2. Oktober 2006, 10:46
posten

Die Programme unter anderem für Textverarbeitung sollten jeweils weniger als 20 Pfund (rund 29,50 Euro) kosten

Die britische Supermarktkette Tesco will einem Zeitungsbericht zufolge eine Serie eigener Computerprogramme auf den Markt bringen. Im Oktober sollten zunächst sechs verschiedene Tesco-Software-Pakete in 100 Filialen in die Regale kommen, berichtete "The Sunday Telegraph". Die Programme unter anderem für Textverarbeitung sollten jeweils weniger als 20 Pfund (rund 29,50 Euro) kosten. Sie seien in Zusammenarbeit mit dem Software-Hersteller Formjet entwickelt worden.

Tesco ist die größte Kette von Lebensmittelsupermärkten in Großbritannien. Bei dem Konzern war zunächst niemand für einen Kommentar zu erreichen.

Tesco hatte sein Angebot bereits in den vergangenen Jahren über das reine Lebensmittelgeschäft hinaus ausgebaut. Im August hatte der Handelsriese angekündigt, im Internet künftig rund 8000 Produkte von Sofas bis zu Digitalkameras zu verkaufen.(Reuters)

Share if you care.