"Herr der Ringe"-Regisseur Peter Jackson inszeniert neues "Halo"-Spiel

2. Jänner 2007, 15:34
9 Postings

Microsoft landet großen Coup mit Regisseur und Drehbuchautor - Eigenes Game-Studio auf die Beine gestellt

Microsoft hat bekannt gegeben in Zusammenarbeit mit Peter Jackson, dem Regisseur von Filmen wie "Der Herr der Ringe" oder "King Kong", eine neue Spieleschmiede zu eröffnen. Wie Cnet berichtet, wird das Studio "Wignut" Interactive heißen und soll eine Kooperation zwischen den "Microsoft Game Studios" und "Bungie" werden. Gemeinsam wird man an einem neuen Titel der erfolgreichen "Halo"-Serie arbeiten.

Exklusiv

Jackson und die hochdekorierte Drehbuchautorin Fran Walsh werden demnach direkt in die Spielentwicklung involviert sein. Weiters ist auch ein komplett eigenständiges Werk geplant. Details dazu gab es bisher noch nicht. Laut Microsofts Scott Henson erscheint der Titel nachdem erst nach dem 2007 erscheinenden Halo3 und wird wie der dritte Teil exklusiv für die XBOX360 herausgebracht.

Exklusiv die Zweite

Im Kampf um die Vorherrschaft am Videospielmarkt schätzen Branchenkenner die Halo-Reihe als wichtiges, wenn nicht wichtigstes Standbein ein, um die Position der XBOX360 gegen die kommende und bestehende Konkurrenz seitens Sony und Nintendo zu stützen. Im der XBOX-Messe X06 in Barcelona dürfte Microsoft unterdessen einen weiteren Coup gelandet haben: Für das nächste "Grand Theft Auto" wird es kurz nach dem Erscheinen exklusives Zusatzmaterial über den XBOX-Market-Place zu beziehen geben. Die Ankündigung dürfte für Freunde der Playstation ein herber Schlag sein, galt GTA doch über Jahre hinweg für viele als das Playstation-Kaufargument schlechthin. (red)

  • Artikelbild
    bungie
Share if you care.