Axa verringert Anteil an Reisekonzern TUI

8. Oktober 2006, 18:21
posten

Der französische Versicherungskonzern hat seinen kürzlich aufgestockten Anteil am Reise- und Schifffahrtskonzern wieder verringert

Frankfurt - Der französische Versicherungskonzern AXA hat seinen kürzlich aufgestockten Anteil am Reise- und Schifffahrtskonzern TUI bereits wieder verringert. Axa habe die meldepflichtige Schwelle von fünf Prozent am 15. September unterschritten und zu diesem Zeitpunkt noch 4,02 Prozent besessen, teilte TUI am Freitag in einer Pflichtanzeige mit.

Der Versicherungskonzern hatte bis Anfang August verstärkt in TUI-Aktien investiert und einen Anteil von 5,07 Prozent gemeldet. Seither hat der TUI-Aktienkurs um mehrere Prozent zugelegt. Am Freitag notierte sie im frühen Geschäft mit knapp einem Prozent im Minus bei 16,35 Euro. (APA/Reuters)

Share if you care.