Tele2UTA senkt "Champion"-Preise

9. November 2006, 13:23
12 Postings

Keine Grundgebühr um 1 Cent netzintern - Weiterer Preiskampf auf dem Markt

Der Preiskampf am heimischen Mobilfunkmarkt geht nun in eine weitere Runde. Der Provider Tele2UTA hat eine Preissenkung seines "Champion"-Wertkartentarifs angekündigt.

1-Cent-Tarif für netzinterne Gespräche

Laut einer Aussendung des Providers bietet "Champion" als erster Wertkarten-Tarif in Österreich nun Telefonieren ohne Grundgebühr, ohne Mindestumsatz und ohne Anmeldung um 1 Cent in der Minute – netzintern. KundInnen, die bis 11. November 2006 mindestens 20 Euro aufladen, können ein "Champion"-Leben lang um 1 Cent netzintern telefonieren. In alle anderen Netze telefoniert man mit „Champion“ weiterhin um 8 Cent. "Bisher war mobiles Telefonieren um 1 Cent nur bei Vertragshandys mit monatlichen Grundgebühren oder Mindestaufladungen möglich", so die Aussendung.

Aktion: "1+1 gratis"

Bis 30. September 2006 läuft zudem die Aktion "1+1 gratis". Beim Kauf eines "Champion"-Startpakets im Wert von 14,90 Euro ein zweites Startpaket gratis dazu. Mit "Champion" kann man Services wie MMS und GPRS sofort nutzen. Auch Roaming ist (bei Anmeldung) verfügbar.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.