Umstrittenes Botox

5. Oktober 2006, 10:59
1 Posting

Während Supermodel Linda Evangelista darauf schwört, findet Christy Turlington den Jugendwahn lächerlich

London - Die Supermodels Linda Evangelista und Christy Turlington streiten sich über das Antifaltenmittel Botox. Während die 41-jährige Evangelista offen zum Gebrauch der Schönheitsspritzen steht, lehnt die vier Jahre jüngere Turlington diese rundherum ab.

Linda Evangelista

"Ich bin für Schönheitsprozeduren", sagte Evangelista nach Angaben der britischen "Sun". "Ich nutze Botox und habe keine Angst, das auch öffentlich zu sagen." Immerhin seien die Spritzen besser als Operationen, betonte die 41-Jährige: "Ich möchte ja doch gern noch meine Gesichtszüge bewegen können." Eine Einschränkung macht Evangelista allerdings. Jetzt, während ihrer Schwangerschaft, verzichtet sie auf Botox. Bis zum errechneten Geburtstermin im Herbst werde sie sich keine Spritzen setzen lassen.

Christy Turlington

Turlington dagegen findet den ganzen Jugendwahn lächerlich: "Ich habe keine Angst vor dem Alter", betonte die 37-Jährige. Sie werde sich definitiv kein Botox spritzen lassen. "Ich finde mein Gesicht sogar gleich noch schöner, wenn ich gleichaltrige Menschen sehe, die Botox genommen haben." (APA/AFP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Streit um das Antifaltenmittel Botox

Share if you care.