Abhängigkeit von Frauen bleibt

14. Juni 2000, 14:18

Stoisits: Aufenthaltsrecht und Arbeitsmarktzugang völlig harmonisieren

Wien - Der ab Mittwoch geltende Erlass von Arbeitsminister Martin Bartenstein betreffend einen leichteren Zugang zum Arbeitsmarkt für legal in Österreich lebende AusländerInnen ist den Grünen zu wenig weitgehend. Ausländische Frauen würden in Abhängigkeit belassen und außerdem bekämen selbst die vom Erlass erfassten Ausländer nur eine einjährige, arbeitgebergebundene Beschäftigungsbewilligung. Die grüne Migrationssprecherin Terezija Stoisits forderte neuerlich eine völlige Harmonisierung von Aufenthaltsrecht und Arbeitsmarktzugang von AusländerInnen.

Wenn Bartenstein wirklich die Integration von AusländerInnen im Auge gehabt habe und nicht nur auf die Wünsche der Wirtschaft nach Arbeitskräften reagiert hätte, müssten die AusländerInnen einen Rechtsanspruch auf einen Befreiungsschein erhalten, mit dem sie sich auf dem Arbeitsmarkt frei bewegen können, so Stoisits. (APA)

Share if you care.