Große Heimkehr

11. Juli 2006, 10:02
1 Posting

Die Weltmeister sind wieder zuhause - Mit Open-Air-Bussen quer durch Rom

Rom - Die neuen Fußball-Weltmeister sind triumphal nach Italien zurückgekehrt. Am frühen Abend landete das Flugzeug der Azzurri auf dem Militärflughafen Pratica di Mare in der Nähe von Rom. Rund 1.000 Fans hatten seit Stunden bei großer Hitze auf dem Gelände ausgeharrt, um einen Blick auf die Helden rund um Kapitän Fabio Cannavaro zu erhaschen. Trainer Marcello Lippi und Cannavaro stiegen zuerst aus der Maschine und präsentierten stolz den am Vorabend im WM-Finale in Berlin gegen Frankreich gewonnenen Pokal.

Zunächst sollte Lippis Mannschaft von Ministerpräsident Romano Prodi empfangen werden, bevor sie sich dann endlich ihren Tifosi zeigen wollte. Mit "Open-Air-Bussen" sollte es quer durch die Stadt zum antiken Circus Maximus gehen, wo eine Party mit Hunderttausenden Fans anstand.(APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Cannavaro mit Handgepäck.

Share if you care.