Deutschlandsberg: Missbrauchsvorwürfe gegen 56-Jährigen

6. Juli 2006, 09:01
posten

Mann soll vier minderjährige Mädchen belästigt haben

Graz - In Deutschlandsberg ist ein 56-jähriger Mann verhaftet worden, der im Verdacht steht, bis zu vier minderjährige Mädchen missbraucht zu haben. Die Eltern hatten Verdacht geschöpft und die Polizei alarmiert, worauf der Mann festgenommen wurde. Im Haus des Verdächtigen sei belastendes Material gefunden worden, gab die Sicherheitsdirektion Steiermark bekannt.

Die Missbrauchsfälle haben sich seit Herbst in Rassach im Bezirk Deutschlandsberg zugetragen, wie die Polizeiinspektion Stainz mitteilte. Der erst seit kurzer Zeit in der Gegend wohnhafte Mann soll sich das Vertrauen der Eltern und der Kinder erschlichen haben. In der Folge soll es in der Wohnung des Mannes mit den Kindern zu sexuellen Handlungen gekommen sein. Er dürfte den Minderjährigen im Alter von neun bis zwölf Jahren unter anderem Pornovideos gezeigt und die Mädchen belästigt haben.

Nachdem die Eltern Verdacht schöpften, begannen Beamte der Polizeiinspektion Stainz mit ihren Ermittlungen.

Der Mann soll nach seiner Verhaftung in der Verwahrungszelle einen Selbstmordversuch mit einem einem Desinfektionsmittel unternommen haben, was aber bisher von der Sicherheitsdirektion Steiermark nicht bestätigt wurde. (APA)

Share if you care.