Metro will in Indien rasch expandieren

30. Juli 2006, 17:00
posten

Der weltweit drittgrößte Handelskonzern will sein Wachstum in Indien binnen eines Jahres mit Millioneninvestitionen vorantreiben

Kalkutta - Der weltweit drittgrößte Handelskonzern Metro will sein Wachstum in Indien binnen eines Jahres mit Millioneninvestitionen vorantreiben.

Metro wolle in Bombay, Kalkutta und Hyderabad Großhandelsmärkte eröffnen, sagte Metro-Manager Harsh Bahadur am Montag. Hinzu kämen Märkte in Neu-Delhi, Chennai und an weiteren Standorten. Die Investitionen in die Großhandelsmärkte lägen bei je 15 bis 16 Mio. Euro.

Metro hatte im Juni erklärt, mittelfristig in jedem Jahr sechs bis acht Märkte in dem Land eröffnen zu wollen. Der Konzern schreibe auf Grund der für den Markteintritt in Indien nötigen Investitionen zwar noch Anfangsverluste, wolle aber rasch die Gewinnzone erreichen. Bisher hat Metro in Indien zwei Märkte eröffnet. (APA/Reuters)

Share if you care.