Eine "Rote" nach dem Spiel

30. Juni 2006, 22:27
6 Postings

Argentinien-Ersatzspieler Cufre wurde bei der Rangelei am Ende der Partie ausgeschlossen

Berlin - Als schlechte Verlierer erwiesen sich einige argentinische Spieler nach der Niederlage im Elfmeterschießen des Fußball-WM-Viertelfinales am Freitag in Berlin gegen Deutschland. Sie zettelten am Spielfeldrand eine Rangelei an. Dafür sah Ersatzspieler Leandro Cufre nachträglich die Rote Karte vom souverän leitenden slowakischen Schiedsrichter Lubos Michel. (APA/dpa)
Share if you care.