England rechnet mit Neville

2. Juli 2006, 00:21
11 Postings

Trainer Eriksson: "Einsatz kein Risiko"

Bühlertal - Englands Abwehrspieler Gary Neville wird beim Viertelfinalspiel gegen Portugal voraussichtlich wieder in die Mannschaft zurückkehren. "Es sieht sehr gut aus. Gary hat voll mittrainiert und offenbar keine Probleme mehr", sagte Trainer Sven-Göran Eriksson nach dem Training am Mittwoch in Bühlertal. "Wie es aussieht, ist es kein Risiko, ihn einzusetzen."

Der 31-jährige Kapitän von Manchester United hatte beim WM-Start gegen Paraguay eine Blessur in der rechten Wade erlitten und in den nächsten drei Spielen gefehlt. "Seine Erfahrung könnte für uns in diesem Spiel sehr wichtig sein," meinte Eriksson vor der Begegnung am Samstag in Gelsenkirchen.(APA/dpa)

Share if you care.