Wochenende: Bis zu 32 Grad aber gewittrig

25. Juni 2006, 17:00
posten

Im Norden und Osten am meisten Sonne - Belastungen für Pollen-Allergiker

Wien - Das kommende Wochenende wird wieder heiß aber auch schwül und gewittrig. Die Temperaturen werden wieder auf bis zu 32 Grad klettern, versprechen die Metereologen der ZAMG. Im Norden und Osten erwarten die Meteorologen am meisten Sonnenschein.

Samstag: Heiß und trocken

Am Samstag schiebt sich ein subtropischer Keil über Österreich. Es wird überwiegend sonnig, sehr heiß, vor allem im Nordosten bleibt es meist wolkenlos. Das Quecksilber kann bis auf 32 Grad klettern. Gewitter könnten in Vorarlberg und Tirol niedergehen.

Sonntag: Schwül und gewittrig

Deutlich schwüler wird der Sonntag. Die Gewitterwahrscheinlichkeit steigt in der zweiten Tageshälfte im Bergland an und soll am Abend auch Wien erreichen. Bis dahin dürfte es im Osten größtenteils sonnig bleiben. Die Temperaturen erreichen wiederum 32 Grad.

Gräserpollen und Pilzsporen Pollenallergiker müssen sich auf Gräserpollen einstellen. Starke Belastungen von Gänsefuß, Ampfer und Wegerich örtlich auch Pollen von Götterbaum, Holunder und Linde.

Im Osten und Südosten können Pollen der Edelkastanie bei Birkenpollen-Allergikern Beschwerden hervorrufen. Sehr starke Belastungen durch Pilzsporen erwarten die Experten im Flachland. (APA)

Wettervorschau:

Aktuelle Prognosen

Share if you care.