Luxus-Urlaub für Kinder im Steigen

2. März 2007, 17:10
posten

Auslastung bei Spitzenbetrieben im Winter bald nahezu 100 Prozent - Enorme Investitionen in den vergangenen Jahren

Der Trend zum Luxus-Urlaub für Kinder ist speziell in Österreich stark im Steigen. So verzeichnen die Spitzenbetriebe der Kooperationsgruppe der "Kinderhotels" im Winter schon Auslastungen nahe der 100-Prozent-Marke, im Sommer sind es deutlich über 80 Prozent. Diese mit fünf "Smileys" - sie entsprechen den 5-Sterne-Betrieben bei "normalen" Hotels - ausgezeichneten Häuser haben in den vergangenen Jahren insgesamt rund 80 Mio. Euro investiert.

"Diese Investitionen in die Qualität der Marke wurden nicht nur im Baby- und Kinderbereich, sondern auch in den Wellness-Einrichtungen für die Eltern getätigt", erläutert der Kärntner Hotelier und Sprecher der "Kinderhotels", Siggi Neuschitzer, im Gespräch mit der APA. Die Bereiche für Gesundheit und Wohlbefinden könnten mit jeder dieser Anlagen in den First-Class-Wellnessbetrieben mithalten. Auch kulinarisch bewege man sich in der internationalen Spitzenklasse.

Die Nummer 1 für diese gehobenen Hotelbetriebe stellt aber der Nachwuchs dar, dem es an nichts fehlen soll. So bietet eines dieser First-Class-Häuser, das Familien Erlebnis Hotel Post in Unken in Salzburg, einen Spiel- und Erlebnisbereich im Ausmaß der Größe von 60 Fußballplätzen. Hier gibt es so gut wie alles, was das Kinderherz begehrt: einen Bauernhof mit Dutzenden Tieren, einen Reitplatz, einen Badeteich mit "Babybeach" und Riesenwasserrutsche, einen Abenteuer-Spielplatz, eine Driving Range, einen Beachvolleyball- und einen Fußballplatz sowie einen Skihang mit Lift und angeschlossener Ski-Schule für das Vergnügen im Winter.

Dass inzwischen jedes bessere Kinderhotel über einen Swimmingpool und diverse Spielzimmer im Haus verfügt, versteht sich von selbst. Und den Kleinen soll es an nichts mangeln: Es gibt Getränkeautomaten sowie Eis und Popcorn zur freien Entnahme. Die Fünf_Smiley-Betriebe verfügen über hauseigene Kinos und Bühnen für Vorführungen aller Art, wobei sich die Kinder als Nachwuchsschauspieler profilieren können.

Von den rund 60 Mitgliedsbetrieben der "Kinderhotels" dürfen sich inzwischen acht mit fünf "Smileys" schmücken. Es sind dies Europas 1. Baby- & Kinderhotels in Trebesing und Ginas Europas 1. Abenteuerkinderhotel am Faaker See in Kärnten, das Family Balance Hotel & Spa Hagleitner in Zell am See (Salzburg) und das Familien Erlebnishotel Zur Post in Unken, die Tiroler Häuser Hotel Löwe & Bär in Serfaus, Sporthotel Achensee in Achenkirch und das Familienerlebnishotel Alpenrose in Lermoos sowie das Family Spa Grand Hotel Cavallino Bianco in St. Ullrich/Gröden in Südtirol.

All diesen Luxus-Herberge ist laut Neuschitzer eines gemeinsam: "Alleinreisende sind nicht erwünscht. In den 5-Smiley-Hotels wohnen nur Familien mit Babys und Kindern, deren Großeltern oder ein Kindermädchen." (apa)

Share if you care.