Microsoft geht gegen Vista-Verbreitung per Bittorrent vor

7. Juli 2006, 13:45
17 Postings

vistatorrent.com nimmt die Tracker offline - Unternehmen über P2P-Unterstützung gar nicht erfreut

Dass gut gemeinte Aktionen nicht immer die Begeisterung der solcherart unter die Arme Gegriffenen findet, zeigt derzeit Microsoft vor: Das Unternehmen hat nun per Abmahnung die Weiterverbreitung der offenen Windows Vista Beta per Bittorent unterbunden.

Hilfreich

Dritte hatten auf vistatorrent.com einen Tracker für die Beta zur Verfügung gestellt, um - nach eigenen Angaben, Microsoft bei der Verbreitung unter die Arme zu greifen. Interessierte hatten seit der Veröffentlichung mit Download-Problemen zu kämpfen, da der Konzern dass massive Interesse nicht entsprechend mit Bandbreite befriedigen konnte. Microsoft selbst hatte die offizielle Verbreitung von Vista per Bittorrent stets abgelehnt, dabei verwies man auf rechtliche und technische Probleme, die man nicht eingehen wolle.

Offline

Die BetreiberInnen von vistatorrent haben auf die Abmahnung bereits reagiert, und den entsprechenden Tracker offline genommen. Man verstehe die Position von Microsoft, auch wenn man nur bei der Verbreitung helfen wollte, und die Dateien in keiner Weise verändert hätte. (red)

Share if you care.