Ministerium genehmigt Saliera-Anklage

14. Juni 2006, 15:18
1 Posting

Schwerer Einbruchsdiebstahls und versuchte Erpressung

Wien - Robert Mang, der am 11. Mai 2003 die weltberühmte Saliera des Renaissance-Künstlers Benvenuto Cellini aus dem Kunsthistorischen Museum (KHM) entwendet haben soll, wird wegen schweren Einbruchsdiebstahls und versuchter Erpressung vor Gericht gestellt. Das Justizministerium hat am Mittwoch den entsprechenden Vorhabensbericht der Staatsanwaltschaft Wien genehmigt.

Spätsommerlicher Prozess

Der Prozess könnte bereits im Spätsommer im Wiener Straflandesgericht über die Bühne gehen. Mang wird die Anklageschrift in der kommenden Woche zugestellt, er hat dann zwei Wochen Zeit, dagegen Einspruch zu erheben. Das würde das Schöffenverfahren allenfalls um einige Wochen verzögern, jedoch nicht mehr verhindern. Im Fall eines Schuldspruchs drohen dem Saliera-Dieb bis zu zehn Jahre Haft. (APA)

Share if you care.