Hollywood ehrt Sean Connery

15. Juni 2006, 20:24
1 Posting

Überreichung des Lifetime Achievement Award - Schauspieler freute sich über "verteufelt guten Abend"

Los Angeles - Für sein Lebenswerk als Filmschauspieler hat Sean Connery (75) den jährlichen Lifetime Achievement Award des amerikanischen Filminstituts erhalten. Sein amerikanischer Kollege Harrison Ford überreichte ihm die Auszeichnung am Donnerstagabend in Hollywood. Zu den Gästen gehörten unter anderem Steven Spielberg und George Lucas, der Connerys Professionalität und charismatische Leinwand-Präsenz hervorhob.

Sir Sean, der kürzlich gesagt hatte, dass er von der Schauspielerei für immer genug habe, bedankte sich für den "verteufelt guten Abend". Im Rückblick stelle er fest, dass er den Wendepunkt seines Lebens schon mit fünf Jahren erreicht habe: "Mit fünf lernte ich Lesen." Dadurch habe sich ihm die Welt der Literatur erschlossen.

Connery begann als Sargpolierer in Schottland und brachte es als Commander Bond in den 60er Jahren zu Weltruhm. Heute lebt er als Rentner und passionierter Golfspieler auf den Bahamas und unterstützt mit einem Teil seines Vermögens die Scottish National Party, die für ein unabhängiges Schottland kämpft. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.