300.000 elektronische Bücher für einen Monat frei zugänglich

4. Juli 2006, 10:30
6 Postings

Eröffnung der ersten World eBook Fair am 4. Juli

Fans elektronischer Bücher sollten sich im Juli etwas Zeit frei halten. Dann wollen die beiden Organisationen Project Gutenberg und die World eBook Library rund 300.000 Bücher für einen Monat in elektronischer Form im Internet frei zugänglich machen.

Eine Million

Die Aktion beginnt mit Eröffnung der ersten World eBook Fair, der ersten Messe für elektronische Bücher, am 4. Juli und endet am 4. August, dem 35. Jahrestag des Gründung des Projects Gutenberg. Wie Projektleiter Michael Hart mitteilte, sollen aber auch danach rund 100.000 Bücher frei zugänglich bleiben. Beide Partner planen für 2009 zur eBook-Messe eine Million Bücher zugänglich zu machen. (APA)

Share if you care.