OpenOffice.org 2.0.3: Letzte Schritte vor der Release

7. Juni 2006, 10:36
17 Postings

Zusätzlicher Testversion verschiebt Veröffentlichung vorerst um eine Woche

Statt wie ursprünglich geplant die fertige Release wurde jetzt noch eine weitere Testversion auf dem Weg zu OpenOffice.org 2.0.3 veröffentlicht: Der Release Candidate 4 soll eine Reihe von "Showstopper"-Bugs, die man noch vor einer endgültigen Freigabe beseitigen wollte.

Probleme

So wurde etwa ein Problem mit Hyperlinks in Impress-Präsentationen behoben, auch ein Drucker-Bug unter Linux sollte nun der Vergangenheit angehören. Ebenso wurden eine Reihe von fehlenden Übersetzungen im PDF-Options-Dialog hinzugefügt. Weitere Informationen zur neuen Version finden sich in den Release Notes.

Verfügbarkeit

Geht alles gut sollte der RC4 unverändert am 6. Juni als OpenOffice.org 2.0.3 freigegeben werden. Die Testversion kann kostenlos in Versionen für Window, Linux und Solaris von zahlreichen Mirrors heruntergeladen werden. (apo)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.