Sie könnten Giganten sein

27. Mai 2006, 19:00
4 Postings

Die Suburban Kids With Biblical Names und ihr umwerfend fideler Gitarrenpop kehren zur CD-Präsentation nach Wien zurück

Vergangenenen Herbst spielten die Suburban Kids With Biblical Names beim kleinen skandinavischen Pop-Festival in der Wiener Arena die gesamte Konkurrenz an die Wand. Bei den auf Platte zwar wunderschönen, live aber noch nicht eingespielten Sambassadeur war das kein Kunststück - auch den alteingesessenen Pathospoppern Moi Caprice stahlen die Kids aber die Show. Was eigentlich nicht zu erwarten war, denn die Voraussetzung lautete: junges schwedisches Nerdpop-Duo, das im elterlichen Eigenheim an liebevollen Song-Arrangements bastelt. Klang eher nach lieb-versponnen als nach mitreißender Performance, aber da wurde man eines Besseren belehrt.

... dabei existieren Johan Hedberg und Peter Gunnarsson als SKWBN gerade mal seit Ende 2003. Erste Internet-Veröffentlichungen folgten 2004 - und dann starteten sie in Skandinavien so richtig durch. Ihr Erstlingsalbum "#3" ist im Norden längst auf dem Markt - nun ist die Release-Party in Österreich dran. Zweiter Anlass des Abends ist das Erscheinen der zweiten Ausgabe des Musikmagazins TBA.

Das Motto des Abends heißt: Gitarrenpop und alles, was man daraus machen kann, ohne brutal zu werden. Verweise lassen sich auf dem ausgesprochen vielfältig geratenen "#3" reichlich finden: Auf die Smiths ebenso wie auf Eggstone (und damit letztlich auf die Beach Boys) oder Belle and Sebastian ... und dass sie für deren Skandinavien-Tour die Vorband abgeben dürfen, erscheint nur folgerichtig. Zu solchen Vorbildern, die sich im Feld zwischen perfektem Arrangement und leichter bis schwerer Melancholie bewegen, kommt aber noch ein weiterer Soundbestandteil, und der ist live ungleich wichtiger: Entertainment. Folk-Pop mit Spaßfaktor, der heftig an die guten alten Zeiten, als They Might Be Giants groß wurden, erinnert - es wird schrammeln, johlen, tröten, was das Zeug hält. Gutes Konzert garantiert.
(Josefson)

Suburban Kids With Biblical Names: Mo., 29. Mai, im Wiener Chelsea

TBA-DJ-Line mit David Mochida Krispel und Rainer Krispel

Link
SKWBN auf Myspace.com
  • Artikelbild
    foto: labrador
Share if you care.