Firefox wird leichter anpassbar

3. Juli 2006, 15:31
posten

Client Customization Kit ermöglicht einfach spezialisierte Versionen des freien Webbrowsers zu kreieren

Während sich der Firefox mittels Erweiterungen schon jetzt relativ leicht an die eigenen Bedürfnisse anpassen lässt, ist die Erstellung einer spezialisierten Version, die auf zahlreichen Rechnern zum Einsatz kommen soll, schon etwas schwieriger. Dem soll nun das Firefox 1.5 CCK (Client Customization Kit) Abhilfe leisten, das soeben in der Version 1.0 veröffentlicht wurde.

Möglichkeiten

Das CCK bietet eine Reihe von Möglichkeiten, um einen angepassten Firefox zu erstellen. Dazu zählen etwa die Änderung des User Agent Strings, die Voreinstellung einer anderen Startseite oder auch der Einbau eines eigenen Logos, welches anstelle des Vorgegeben zum Einsatz kommt. Auch Bookmarks und Suchmaschinen lassen sich ändern, Plugins können für alle vorinstalliert werden.

Download

Das Firefox 1.5 CCK ist als kostenlose Extension für den Open Source Browser erhältlich

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.