Magier testet wieder seine Grenzen

9. Mai 2006, 09:17
52 Postings

Davis Blaine steckt diesmal für sieben Tage mitten in Manhattan in einer wassergefüllten Acrylkugel

Bild 1 von 14

US-Magier und Aktionskünstler David Blaine (33) hat sich nach längerer Pause mit einem neuen Extrem-Abenteuer zurückgemeldet: Nach Aufsehen erregenden Stunts in einem Sarg, einem Eisblock und einem Glaskasten über der Themse in London sperrte er sich Montag vergangene Woche in eine wassergefüllte Acrylkugel in New York.

Share if you care.