Google läuft Sturm gegen neuen Internet Explorer

6. Dezember 2006, 11:50
131 Postings

Streit um die Suchfunktionen im neuen Microsoft Browser - Gespräche mit EU-Kommission und US-Justizministerium

Der Suchmaschinenbetreiber Google ist über den neuen Internet Explorer aus dem Hause Microsoft alles andere als erfreut. Grund dafür ist die Einbindung von Suchfunktionen im neuen Browser des Softwaregiganten. Dieser verfügt über ein Fenster zur schnellen Benutzung der MSN-Suche.

Wettbewerbsverletzung

Wegen möglicher Wettbewerbsverletzungen habe man bereits Gespräche mit der EU-Kommission und dem US-Justizministerium geführt, sagt Marissa Mayer, Vice President für Search Products bei Google, gegenüber der "New York Times".

Google: Nutzer sollen entscheiden

"Der Markt benötigt freie Auswahl bei der Suche und Unternehmen sollten den Wettbewerb über die Qualität ihrer Such-Services austragen", so Mayer. "Wir glauben nicht, dass es richtig ist, dass Microsoft die MSN-Suche per Voreinstellung als Standard festzulegen. Wir sind der Meinung, die Nutzer sollten frei entscheiden können."

Microsoft spricht hingegen von einem Missverständnis, die Default-Einstellungen seien leicht zu ändern: "Was auch immer in der Vergangenheit passiert ist, unser Prinzip war immer, dem Nutzer die Kontrolle zu geben", so Dean Hachamovitch, General Manager bei der Internet Explorer Group.

Search Wars

Microsofts Internet Explorer 7 soll im zweiten Halbjahr 2006 fertig sein und wird auch im kommenden kommenden Betriebssystem Windows Vista enthalten sein. Eine Neuigkeit wird dabei unter anderem die von der Browserkonkurrenz schon länger eingeführte Möglichkeit der direkten Suche in einem eigenen Fenster darstellen. Laut Schätzungen von Google geht ein hoher Anteil aller Suchanfragen von diesen integrierten Suchfenstern aus. Bei dem dominanten Marktanteil des Internet Explorer ist daher Googles Sorge verständlich, steht doch so Microsoft Tür und Tor offen, die User auf die hauseigene Suchmaschine zu locken. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.