Familiensaga "Heimat" bekommt vierten Teil

20. März 2006, 22:37
posten

Regisseur Edgar Reitz dreht erstmals ohne klassisches Drehbuch und betrachtet nicht neuen Zeitabschnitt, sondern blickt zurück

Mainz - Der vielfach prämierte Filmregisseur Edgar Reitz will 2006 einen vierten Teil seiner TV-Familiensaga "Heimat" drehen. Allerdings werde das neue Werk anders strukturiert sein als die bisherigen drei Staffeln, teilte das rheinland-pfälzische Kulturministerium am Dienstag in Mainz mit.

Der Blick der Zuschauer solle nicht nur auf einen neuen Zeitabschnitt gelenkt werden, sondern auch zurück in die bereits dargestellten Jahrzehnte. Erstmals gebe es auch kein klassisches Drehbuch. "Neben der Rahmenhandlung, die von spontanen Begegnungen an den Drehorten profitieren will, ist der weitere Ablauf des Films ein Produkt der Montage", erklärte das Ministerium.

Mit den ersten drei "Heimat"-Zyklen, die großenteils im Hunsrück spielen, wurde Reitz weltweit bekannt. Vor wenigen Wochen ernannte die Mainzer Universität den 73-Jährigen zum Ehrendoktor. (APA/dpa)

Share if you care.