Nude in den Frühling

27. März 2006, 16:11
posten

Es lebe die "neue Natürlichkeit" - Der "Effetto Nudo" bringt schimmernde und pudrige Maquillage-Farben fürs Gesicht

Wien - Zarte Kleider in der pudrigen Nicht-Farbe "Nude" (Haut) oder Weiß von Kopf bis Fuß sind heiße Modefavoriten im Frühjahr. Dazu passen feminine, leichte Make-ups mit luxuriösen Details. Der Teint soll natürlich wirken. Gold setzt glamouröse Akzente, nicht nur als Schmuck, auch auf Augen und Mündern. Eine Innovation sind Lippenfarben, die glänzen wie Gloss und dabei so gut haften wie Lippenstift.

Lipgloss hat wegen seines starken Glanzes viele Anhängerinnen, verabschiedet sich aber bald nach dem Auftragen. Lippenstift zeichnet sich wegen eines höheren Wachsanteils durch bessere Haltbarkeit aus. Dank neuer Technologien wie des Einsatzes spezieller Öle mit einem hohen Lichtbrechungsindex gibt es jetzt Stifte, die intensiv haften und gleichzeitig den Mund auf Hochglanz bringen.

Kussmünder

Der schimmernde Kussmund steht bei vielen Make-up-Kreationen im Mittelpunkt. So gesehen bei Shiseido (Shimmering Lipstick), Kanebo (Celebritiy Lips), Lancaster (Crystall Kisses), Guerlain (Kisskiss Maxi Shine), Chanel (Rouge Allure) sowie bei Modemeister Armani. Der italienische Designstar hat mit seinen Modekollektionen den Nude-Look entscheidend mitgeprägt. Die dort verwendeten natürlichen Töne finden sich unter dem Motto "Effetto Nudo" auch in seiner Kosmetiklinie Giorgio Armani Cosmetics wieder. Augen und Lippen schimmern in Rose, Pfirsich, Aprikot.

Zur "neuen Natürlichkeit" passen auch gut mediterrane Farben wie zartes Wassermelonenrot für die Lippen und schimmernde Beerentöne für leicht sonnengebräunte Wangen, der Frühlingsvorschlag von Estee Lauder. Weniger ist mehr, lautet die Devise für den "Nude-Look". "Wenn schon Kunstkniffe, dann nur so leicht wie feinster Musselin", empfiehlt Nicolas Degennes, Starvisagist von Givenchy. "Einst sagte man 'ein Quäntchen Puderrouge', nur ein federleichter Schimmer, und genau das ist es: fast gar nichts, eine fürs Auge kaum sichtbare Nuance." (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.