Nach Streit Wohnung angezündet

7. März 2006, 19:52
posten

Tobender verletzt auf der Straße aufgelesen

Wien - Nach einem heftigen Streit mit seiner 38-jährigen Lebensgefährtin in deren Wohnung in Wien-Meidling hat am Sonntagabend ein tobender Mann Einrichtungsgegenstände zertrümmert und in Brand gesetzt. Die Frau und deren 18 Jahre alte Tochter waren geflüchtet, der Mann stürzte bei dem Versuch, via Innenhof zu entkommen, mehrere Stockwerke in die Tiefe.

Im Fall räumte der Mann noch eine Satellitenschüssel ab, die zwei Stockwerke tiefer installiert war. Dann schleppte er sich davon und wurde von der Rettung auf offener Straße aufgelesen. Im Spital wurde er verhaftet. (APA)

Share if you care.