Deutsche nutzen Handy wenig

10. März 2006, 10:21
posten

Grund sind die hohen Kosten

Deutsche telefonieren drei Mal so viel über das Festnetz wie mit dem Handy. Zwar haben fast 90 Prozent der Bundesbürger ein Mobiltelefon, doch im Vergleich zu den europäischen Nachbarn nutzen sie es wesentlich weniger.

Hohe Kosten

Grund dafür sind laut einer am Freitag veröffentlichten Studie der Unternehmensberatung Mercer die hohen Kosten: In Deutschland kostete im Jahr 2004 eine Minute Mobilfunk im Durchschnitt fünf Mal so viel, in Frankreich nur knapp doppelt so viel wie das Festnetz.

45 Minuten im Monat

Deutsche telefonieren laut dieser Untersuchung 45 Minuten im Monat mit dem Handy, Engländer 88 Minuten und Franzosen 144 Minuten. Während in Spanien zwei Drittel aller Telefongespräche über Handy geführt werden, sind es in Deutschland zufolge nicht einmal ein Viertel. Die Mobilfunkanbieter verdienten im Jahr 2004 in Deutschland rund 290 Euro pro Kunde, im übrigen Europa 360 Euro.(APA)

Share if you care.