Der Papst denkt, der Herr lenkt's

3. März 2006, 11:55
18 Postings

Vatikan: Mehr Kirchenaufgaben für Frauen im Gespräch - Priesteramt ausdrücklich ausgeschlossen

Vatikanstadt - Papst Benedikt XVI. will Medienberichten zufolge darüber nachdenken, Frauen den Zugang zu mehr Aufgaben innerhalb der katholischen Kirche zu ermöglichen. Das Priesteramt sei davon jedoch ausdrücklich ausgeschlossen.

Italienische Medien berichteten am Donnerstag, ein Priester habe den Papst bei einem zweistündigen, nicht-öffentlichen Treffen mit römischen Geistlichen auf diesen Punkt angesprochen. "Ich werde darüber nachdenken", antwortete der Pontifex einem der teilnehmenden Priester zufolge. Das Priesteramt werde jedoch weiterhin nur Männern zugänglich sein, habe Benedikt XVI. klar gestellt. Eine Mitschrift des Treffens werde wohl am Donnerstag in der Vatikan-Zeitung veröffentlicht, hieß es weiter.

Nach der Lehre der katholischen Kirche können nur Männer Priester werden, da Jesus Christus nur Männer zu seinen Jüngern machte. Der verstorbene Johannes Paul II. war in diesem Punkt unnachgiebig und erklärte wiederholt, die Kirche werde nie die Autorität haben, diese Regel zu ändern. (APA/Reuters)

  • Hallo Frauen, vielleicht gibt's was für euch!
    Hallo Frauen, vielleicht gibt's was für euch!
Share if you care.