Saisonende für Ambrosi Hoffmann

9. März 2006, 19:44
2 Postings

Kreuzbandriss beim Riesentorlauf-Training in Adelboden

Wien - Der Schweizer Alpin-Ski-Ass Ambrosi Hoffmann hat sich am Dienstag bei einem Sturz beim Riesentorlauf-Training in Adelboden einen isolierten Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen. Der 29-jährige Bronze-Medaillengewinner im olympischen Super G sollte noch am Mittwoch Abend bei Dr. Christian Schenk in Vorarlberg operiert werden. Die ausklingende Saison ist für Hoffmann damit natürlich beendet. (APA)
Share if you care.