Lush Cosmetics expandiert in Wien

5. März 2006, 20:43
1 Posting

Filiale im Donauzentrum eröffnet am 10. März

Die "grüne" Kosmetikmarke Lush expandiert: Zum im Spätherbst eröffneten ersten österreichischen Geschäft in der Wiener Innenstadt (Rotenturmstraße) kommt ab 10. März eine Filiale im Donauzentrum. Im 22. Gemeindebezirk präsentiert der britische Naturkosmetikkonzern mit acht Mitarbeitern auf 45 Quadratmetern sein Sortiment an vegetarischer Haut- und Haarpflege, Seifen und Badekugeln.

Zur Neueröffnung gibt es neue Produkte wie den Mange Too Massage-Bar, dessen Name so viel bedeutet wie "Auch zum Verzehr geeignet", weil er aus Mango-, Kakao- und Sheanuss-Butter sowie Honig und weißer Schokolade besteht. Lush Austria-Chefin Cecilia Blochberger will in den nächsten Jahren weitere Filialen - u.a. auch in Graz, Salzburg, Innsbruck und Bregenz - aufmachen. Im Frühling kommt ein Online-Shop (http://www.lush.at) dazu.

Lush Cosmetics wurde 1995 in Südengland gegründet. Heute unterhält der Konzern mehr als 370 Shops in 35 Ländern. Der weltweite Jahresumsatz beläuft sich auf 120 Millionen Euro. Pro Jahr werden rund 100 neue Produkte kreiert. In Österreich sollen noch acht Shops in allen Bundesländern dazukommen. (APA)

Share if you care.