Magna Steyr: Weniger Mercedes, mehr Chrysler

12. März 2006, 20:09
posten

Insgesamt wurden 2005 108.000 DaimlerChrysler-Fahrzeuge bei Magna Steyr produziert

Stuttgart/Wien - DaimlerChrysler hat im vergangenen Jahr 107.600 Fahrzeuge oder zwölf Prozent mehr als 2004 in Österreich produzieren lassen, teilte der deutsch-amerikanische Konzern am Mittwoch in einer Aussendung mit. Erst kürzlich ist bei Magna in Graz auch die Produktion des Jeep Commander aufgenommen worden. Insgesamt liefern 180 heimische Betriebe DaimlerChrysler zu.

Magna Steyr in Graz hat im vergangenen Jahr rund 80.000 Autos oder 25 Prozent mehr Chrysler-Modelle (Voyager, Jeep Grand Cherokee und Chrysler 300 CC) produziert. Die Mercedes Car Group hat dagegen mit 27.600 Autos (Mercedes E-Allrad, G-Klasse) etwas weniger in Österreich hergestellt als ein Jahr davor.

Am Donnerstag präsentiert der neue DaimlerChrysler-Chef Dieter Zetsche in Sindelfingen die Bilanz 2005. (APA)

Share if you care.