Obrador tritt im Wahlkampf als Comic-Held auf

27. April 2006, 16:24
5 Postings

"Superman" bekämpft politische Gegner

Mexiko-Stadt - Der linksgerichtete mexikanische Präsidentschaftskandidat Andrés Manuel López Obrador kämpft auch als Comic-Held für seine Wahl. Seine Demokratische Revolutionäre Partei (PRD) veröffentlichte am Freitag das Zeichentrick-Heft "PG-Man", in dem der frühere Bürgermeister von Mexiko-Stadt als eine Art Superman gegen seine politischen Gegner kämpft.

Der im Stil der japanischen Mangas gehaltene Comic zeigt den Politiker mit einem grauen Kostüm und darunter anschwellenden Muskeln. Im wahren Leben ist der Politiker eher korpulent und trägt Stiefel in der gelben Farbe seiner Partei.

In den Umfragen ist Obrador derzeit der Favorit für die mexikanische Präsidentschaftswahl am 2. Juli 2006. Er hatte seinen Wahlkampf am Donnerstag offiziell begonnen. (APA)

Share if you care.