Mozart ist so "richtig gefährlich"

6. Juni 2006, 18:30
2 Postings

Opernstar Cecilia Bartoli trifft seine Musik oft so tief, dass sie versucht ist, die Kontrolle über das Singen zu verlieren

Hamburg - Opernstar Cecilia Bartoli (39) hält Mozart für "richtig gefährlich". Technisch sei seine Musik nicht wirklich schwer, da gebe es andere Komponisten, die sehr viel mehr schwarze Noten produziert hätten, sagte die italienische Mezzosopranistin dem "Tagesspiegel" (Samstagausgabe). "Aber emotional ist er ungeheuer anspruchsvoll! Mozart trifft mich oft so tief, er lässt mich so unmittelbar begreifen, dass ich versucht bin, die Kontrolle über mein Singen zu verlieren." Das musikalische Jahr 2006 steht ganz im Zeichen des österreichischen Komponisten, dessen 250. Geburtstag am 27. Januar gefeiert wird. (APA/dpa)
Share if you care.