Muslime sollen in Gedenken an Opfer still feiern

26. Dezember 2005, 07:59
posten

Geistliche: "Erinnert euch an die, die im Tsunami ihr Leben ließen oder jetzt in Zelten leben"

Banda Aceh - In Gedenken an die Opfer der Tsunami-Katastrophe sollen die Muslime in der indonesischen Provinz Aceh ihren Jahresausklang still feiern. Geistliche riefen am Freitag in ihren Predigten dazu auf, auf ausgelassene Feiern zu verzichten. Der Prediger Muhamad Sadin sagte vor tausenden Zuhörern, die Muslime sollten auch Einladungen der Hilfsorganisationen zu Weihnachtsfeiern ablehnen.

"Erinnert euch an die, die im Tsunami ihr Leben ließen oder jetzt in Zelten leben", sagte Sadin. Die Katastrophe kostete am 25. Dezember 2004 rund 230.000 Menschen das Leben. Für Montag sind in der gesamten Region Zeremonien geplant, in denen an die Opfer erinnert werden soll. Zum ersten Jahrestag kehrten auch einige europäische Touristen zum ersten Mal in das thailändische Katastrophengebiet zurück. (APA/AP)

Share if you care.