Ehe von Renee Zellweger nach wenigen Monaten annulliert

28. Dezember 2005, 08:44
posten

Schauspielerin nimmt sich Dauersingle Bridget Jones zum Vorbild

Los Angeles - Schauspielerin Renee Zellweger hat im wirklichen Leben nicht viel mehr Glück mit den Männern als ihre Parade-Figur, das naive Film-Pummelchen "Bridget Jones". Sieben Monate nach dem Ja-Wort wurde die Ehe der Oscar-Preisträgerin mit dem Country-Sänger Kenny Chesney annulliert. Wie ein Gericht in Los Angeles am Mittwoch (Ortszeit) bekannt gab, hatte die 36-jährige Zellweger bereits im September die Annullierung der Ehe beantragt, die sie kurz zuvor unter großer Geheimhaltung in der Karibik eingegangen war.

Den Angaben zufolge gelten beide Partner nun wieder als ledig. Gründe für die Trennung wurden nicht genannt. Die 36-jährige Zellweger hatte ihren weltweiten Durchbruch 2001 als "Bridget Jones", für ihre Rolle in "Unterwegs nach Cold Mountain" wurde sie 2004 mit dem Oscar ausgezeichnet. (APA/AFP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.