Swisscom-Bundesbeteiligung heuer gesunken

27. Dezember 2005, 11:14
posten

Von 66,1 auf 62,45 Prozent - Bund verkaufte im laufenden Jahr Swisscom-Aktien im Wert von 1,35 Milliarden Franken

Der Schweizer Bund hat im laufenden Jahr Swisscom-Aktien im Wert von 1,35 Mrd. Franken (derzeit 871 Mio. Euro) verkauft. Durch die Beteiligung an den Aktienrückkäufen der Swisscom und der Wandlung einer Anleihe sinkt die Bundesbeteiligung von 66,1 auf 62,45 Prozent.

Aktienrückkauf

Der Bund habe sich dieses Jahr am Aktienrückkaufprogramm der Swisscom beteiligt, teilte das Eidgenössische Finanzdepartement (EFD) am Dienstag mit. Dabei wurden 2,2 Millionen Aktien zu einem durchschnittlichen Kurs von 422.40 Fr. veräussert, was einem Wert von 939 Millionen Franken (606 Mio. Euro) entspricht.

Wandel

Schon im Februar hatte der Bund 900.000 Aktien zum Preis von 450 Fr aus der Wandlung einer Anleihe verkauft. Für die insgesamt im Jahr 2005 verkauften 3,1 Mio. Aktien konnte nach Angaben des EFD ein Durchschnittspreis von 430,40 Fr. erzielt werden. Dem Bund flossen dabei 1,35 Mrd. Fr. zu. Gemäß Finanzhaushaltsgesetz sind diese außerordentlichen Einnahmen zum Schuldenabbau zu verwenden.(APA/sda)

Link

Swisscom

Share if you care.