Mehr TV-Tipps für Dienstag

19. Dezember 2005, 19:30
posten

Alle Jahre wieder: Geschichten von Weihnachten | Adelheid und ihre Mörder | Es geschah um 8 Uhr 30 | Die Erschütterung - Leben nach dem Tsunami | Frohe Weihnachten, Mrs. Kingsley

20.15

MAGAZIN

Alle Jahre wieder: Geschichten von Weihnachten Robert Gokl erzählt Geschichten aus der Geschichte des Weihnachtsfestes in Österreich, von der Monarchie bis in die Gegenwart - zwischen Frömmigkeit und Konsum, Familienleben und Politik, Not und Wohlstand. Bis 21.05, ORF 2


20.15

KRIMI

Adelheid und ihre Mörder Polizeisekretärin Adelheid erledigt die Arbeit ihrer Vorgesetzten. Während die sich um Posten streiten, klärt sie gewohnt quirlig und mit dem ihr eigenen Sprechgesang den Mord auf. Verkannte Meistersatire. Bis 21.05, ARD


22.25

FILM

Es geschah um 8 Uhr 30 (USA 1964, William Castle) Übermütige Mädchen terrorisieren telefonisch Leute, geraten aber an den Falschen, nämlich einen Weirdo, der zur psychopathischen Tat schreitet, Suspense verbreitet und einer neurotischen Joan Crawford die Ehe verweigert.
Bis 0.00, Das Vierte


23.05

DOKUMENTATION

Kreuz & quer: Die Erschütterung - Leben nach dem Tsunami Über die Wechselwirkung von Katastrophe und Glauben und über religiöse Menschen, die im Zusammenhang mit dem Tsunami einschneidende, schmerzliche, vielleicht auch tröstliche Erfahrungen mit Glaube, Liebe, Hoffnung machen. Bis 0.00, ORF 2


23.20

FILM

Frohe Weihnachten, Mrs. Kingsley (USA 1986. Stuart Cooper) Ein typisches Weihnachtsmärchen. Etwas fürs Herz, furchtbar kitschig und typisch amerikanisch: Mrs. Kingsley ist eine New Yorker Millionärin mit Herz. Ihr Sohn Andrew wohnt nebenan, er steht an der Spitze des riesigen Kingsley-Konzerns, den sein Vater aufbaute. Sein Kopf ist voll mit knallharten Abschlüssen. Zwei Welten, ständig aufeinander prallend. Bis 0.55, BR

Share if you care.