Vorwürfe gegen US-Camp im Kosovo

16. Dezember 2005, 09:53
36 Postings

UNO-Ombudsmann: Kein Zweifel, dass in Bondsteel ein Geheimgefängnis unterhalten wird, das Guantànamo ähnelt

Berlin - Der UNO-Ombudsmann im Kosovo, Marek Nowicki, hat dem US-Militär vorgeworfen, auf dem Stützpunkt Camp Bondsteel ein Geheimgefängnis zu unterhalten. "Es kann keinen Zweifel daran geben, dass in Camp Bondsteel seit Jahren ein Gefängnis existiert, das keiner externen zivilen oder juristischen Kontrolle unterliegt", sagte Nowicki der Berliner Zeitung.

6.000 US-Soldaten stationiert

Der polnische Jurist Nowicki leitet seit sechs Jahren die UNO-Beschwerdestelle im Kosovo. Zuvor war er unter anderem Richter am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg. Er konnte den Stützpunkt Camp Bondsteel Ende 2000 und Anfang 2001 zwei Mal besuchen. Sein Eindruck: "In dem Gefängnis sah es aus wie auf den Bildern, die man von Guantànamo kennt." In Camp Bondsteel sind den Angaben zufolge rund 6.000 US-Soldaten stationiert. Der Stützpunkt ist eine Basis der KFOR-Truppen im Kosovo. Eine "normale, externe" Kontrolle sei dort nicht möglich, kritisierte Nowicki. "In Wahrheit haben wir keine Ahnung, was dort vor sich geht."

15 bis 20 Gefangene in orangefarbenen Anzügen

Vor knapp zwei Wochen hatte bereits die französische Tageszeitung "Le Monde" über ein "Guantànamo-ähnliches Gefangenenlager" der Amerikaner im Kosovo berichtet. Die Zeitung berief sich dabei auf Angaben des Menschenrechtsbeauftragten des Europarates, Alvaro Gil Robles, der den US-Stützpunkt Camp Bondsteel südlich von Pristina im September 2002 besucht hatte. Dort habe dieser "etwa 15 bis 20 Gefangene in orangefarbenen Anzügen wie in Guantànamo" gesehen.

Gil Robles hatte auch Spiegel Online ein Interview gegeben, in welchem er meinte: "Jeder wusste, wie es in Bondsteel zugeht." (APA/dpa/AFP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Archivbild: US-Präsident Bush besuchte das Camp "Bondsteel" im Jahr 2001

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Barracken im Camp "Bondsteel"

Share if you care.