Starker Passagier-Zuwachs bei SkyEurope

21. Dezember 2005, 14:20
posten

35 Prozent mehr Fluggäste im November - Seit Samstag auch Direktflüge aus Salzburg und Innsbruck

Wien/Bratislava - Die in Wien und Warschau börsenotierte slowakische Fluggesellschaft SkyEurope Airlines hat im November 2005 um 35 Prozent mehr Passagiere befördert als im Jahr davor. Insgesamt wurden im November 120.777 Fluggäste transportiert, gegenüber 89.201 im Vorjahresmonat. Die Auslastung (Passagierladefaktor) stieg um 3,4 Prozentpunkte auf 62,2 Prozent.

In den vergangenen 12 Monaten beförderte der 2001 gegründete Billigflieger insgesamt knapp 1,81 Millionen Passagiere - gegenüber 889.012 in der Vergleichsperiode 2004. Dies entspricht einer Steigerung von 103 Prozent.

Im November nahm SkyEurope unter anderem den Flugbetrieb an neun neue Destinationen von Krakau auf. Seit Ende der Vorwoche fliegt SkyEurope erstmals direkt aus Österreich: Seit Samstag (3. Dezember) werden Direktflüge ab Salzburg (nach Manchester, Barcelona und Warschau) und ab Innsbruck (nach Paris und Amsterdam) angeboten. (APA)

Share if you care.