BWT: Deutsche Bank senkt Kursziel von 21,5 auf 18 Euro

21. Dezember 2005, 14:58
posten
Wien - Die Experten der Deutschen Bank stuften nach schwachen Dritt-Quartals-Zahlen des heimischen Wasseraufbereiters BWT und der Abspaltung des Kommunal- und Industriegeschäfts Christ Water Technology (CWT) das Kursziel von 21,5 auf 18 Euro herab, behielten aber die "Sell"-Empfehlung bei.

Die Abspaltung des Industriebereichs vom Konsumentengeschäft wird von den Analysten positiv gesehen. Der größte Vorteil für die Investoren liegt im erweiterten Fokus des Managements und einer gesteigerten Prognostizierbarkeit. Weiters wurde von der Deutschen Bank der Gewinn pro Aktie für das Jahr 2005 um 16 Prozent und für 2007 um 12 Prozent gesenkt. (APA)

Share if you care.