Gamba Osaka nach Herzschlagfinish erstmals Meister

16. Dezember 2005, 10:53
posten

J-League spannend wie nie zuvor - Fünf Teams in Abschlusstabelle nur durch einen Pumkt getrennt - Osim/Haas Vierte

Tokio - Gamba Osaka hat sich am Samstag erstmals den Fußball-Meistertitel in der 1993 gegründeten japanischen J-League gesichert, in der letzten Runde gelang ein letztlich entscheidendes 4:2 über Kawasaki Frontale. Stadtrivale Cerezo Osaka war als Tabellenführer in die 34. Runde gegangen, kassierte gegen den FC Tokio aber in der Schlussminute den 2:2 Ausgleich und landete schließlich nur auf Platz fünf.

Denn das Saisonfinale gestaltete sich so spannend und eng wie selten zuvor. Die ersten fünf Teams der Abschlusstabelle - darunter auch JEF United Ichihara, das Team von Mario Haas und Ivica Osim, als Vierter - waren nur durch einen Punkt getrennt. JEF United bezwang in der Schlussrunde Nagoya Grampus Eight, den ehemaligen Verein von Ivica Vastic, mit 2:1 und verpasste den Titel damit lediglich um einen Punkt und zehn Tore Differenz. Haas wurde in der 89. Minute ausgewechselt. (red/APA/Reuters)

Share if you care.