Präsident Bush zum Geschworenendienst einberufen

6. Dezember 2005, 07:40
7 Postings

Weißes Haus bittet um Verlegung - Sprecher: Vorladung nie erhalten

Washington - US-Präsident George W. Bush ist in seinem Heimatbezirk in Texas zum Dienst als Geschworener in einer Jury einberufen worden. Das Weiße Haus habe daraufhin das Gericht informiert, dass Bush am kommenden Montag andere Verpflichtungen habe und deshalb um eine Verlegung seines Geschworenendienstes bitte, sagte Bushs Sprecher Scott McClellan am Donnerstag in Washington.

Nach den Worten McClellans hat Bush die Vorladung zum Jury-Dienst nie erhalten und davon erst aus den Medien erfahren. Trotz der kurzfristigen Absage stellte der Sprecher klar, dass der Geschworenendienst in einer Jury eine wichtige Bürgerpflicht bleibe und ihn alle wahrnehmen sollten.

Angaben des US-Nachrichtensenders CNN ist Bush einer von 600 Geschworenen, die vorgeladen wurden. Die texanische Familienranch des Präsidenten liegt in Crawford im Bezirk McLennan. (APA/dpa)

Share if you care.