Der "faire" Cappuccino im ersten "Weltcafé"

15. November 2006, 16:31
4 Postings

Szenelokal bietet Fair-Trade-Produkte an - "Faire und biologische Produkte sollen Standard werden"

Wien - Es ist das erste Szenelokal in Wien, in dem man nicht nachfragen muss: Wer hier konsumiert, bekommt garantiert ökologische und "faire" Produkte auf den Tisch. Die drei jungen Südtiroler Silke Mock, Miriam und Roland Prugger haben ihren Traum verwirklicht und in der Wiener Schwarzspanierstraße 15 das erste "Weltcafé" eröffnet.

"Unser Ziel ist es, dass faire und biologische Produkte Standard werden", erläutert Roland Prugger im STANDARD-Gespräch. Das Weltcafé neben dem Weltladen soll ein erster Schritt sein - das Angebot reicht von Kaffee über Trinkschokolade, zahlreiche Teesorten bis hin zu Cocktails und Longdrinks. Die Speisen sind international - gelegentlich werden, etwa zu Fotoausstellungen passend, regionale Schwerpunkte gesetzt.

Bei den Produkten, die angeboten werden, werden den Produzenten in Dritte Weltländern Mindestpreise garantiert - unabhängig von Weltmarktschwankungen. Dazu werden die Sozial- und Arbeitsbedingungen kontrolliert. "Die Menschen werden nicht reich", betont Prugger. "Sie können ihre Existenz sichern und dem Teufelskreis der Armut entrinnen."

"Wir leben in der Marktwirtschaft - und es braucht ein System, um mit marktwirtschaftlichen Methoden dieser Idee zum Durchbruch zu verhelfen", so der ehemalige EU-Kommissar Franz Fischler, der als Vorsitzender des Ökosozialen Forums angereist war, um das neue Weltcafé zu bewerben. "Fair-Trade-Produkte sind in Österreich immer noch auf dem Niveau von einem Promille des Lebensmittelumsatzes, dieses Embryonalstadium gilt es zu überwinden."

Das Argument, dass die größten Umsätze bei Diskontern gemacht werden, lässt Fischler nicht gelten: "Genau die gleichen Argumente habe ich vor 20 Jahren bei Bioprodukten gehört. Und jetzt haben sie einen Anteil von einer halben Milliarde am Lebensmittelumsatz." (frei, DER STANDARD - Printausgabe, 2. Dezember 2005)

Link

Weltcafé
Schwarzspanierstraße 15
1090 Wien
Tel. 01/405 37 41
tägl. 09.00-02.00 Uhr
  • Artikelbild
    foto: weltcafé/dieter nagl
Share if you care.