Ein Lob der Nachbarschaftshilfe

28. November 2005, 17:19
posten

Metternich-Salomon
Riesling Pfaffenberg Reserve 2004

3504 Krems, Stein/Donau
Preis: 20 Euro ab Hof

Ein Klassiker mit hohem Anspruch

***

Ein eleganter, dichter, sehr traditionell anmutender Riesling ist den Salomons (Undhof) und Metternichs da mit der Reserve 2004 vom Steiner Pfaffenberg gelungen. Es ist das Erstlingswerk einer auf 25 Jahre angelegten Kooperation der beiden Familien, die auf dem Pfaffenberg aneinander angrenzende Weingärten haben. Die Metternichschen Flächen wurden von den Salomons gepachtet, mit der Auflage einen gemeinsamen Wein zu produzieren, der höchsten Ansprüchen genügt. Der Pfaffenberg - hinter der Ortschaft Stein an der Grenze zum Unterloibner Becken gelegen und tatsächlich nur einen Steinwurf von der Donau entfernt - ist eine der klassischen Urgesteinslagen dieser Gegend. Dementsprechend mineralisch präsentiert sich auch dieser Wein, von dem es 1400 Flaschen gibt. Er riecht und schmeckt intensiv nach fetten, reifen Marillen und ganz dezent säuerlichen exotischen Früchten, fühlt sich im Mund weich und voll und seidig an, mit wunderprächtiger Säure und einem stoffigen mineralischen Finish. Lobenswert auch die Tatsache, dass diesem Wein, der am Undhof vinifiziert wurde, genügend Zeit für den Ausbau zugestanden wurde. „Weil Pfaffenberg-Weine in der Jugend oft einfach zu schwierig sind“, so Salomon. Fazit: idealer Reifezustand, gutes Potenzial und ehrliche Begeisterung für einen Wein aus einem schwierigen Rieslingjahr. (ls)

Metternich & Salomon Riesling Pfaffenberg Reserve 2004 Weingut Salomon Undhof, 3504 Krems, Stein/Donau 20 Euro ab Hof und im ausgewählten Fachhandel z.B. Stefan Pagacs, Meinl am Graben, Vinothek Obermoser in Kitzbühel oder Weinhof Schenkenfelder in Linz

  • Artikelbild
    foto: luzia schrampf
Share if you care.