Neues Kunstherz in Hannover

5. Dezember 2005, 13:17
posten
Hannover - Ein neues Kunstherz bietet Patienten, die auf eine Transplantation warten, verbesserte Überlebenschancen. Das System "HeartMate II" sei im Vergleich zu früheren Kunstherzen langlebiger. "Es gibt keine Anzeichen, dass das Gerät nach zwei bis drei Jahren die Funktion aufgibt", sagte Martin Strüber von der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) am Montag. Die MHH hat das Gerät als europaweit einziges Herzzentrum in einer Studie mit 19 Teilnehmern erprobt. Jetzt ist das Kunstherz in Europa zugelassen worden. (APA/dpa)
Share if you care.